Feuerwehrverband Duderstadt Eichsfeld e.V.

Verkehrsunfall zwischen Bodensee und Krebeck - 19.10.2013 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 21. Oktober 2013 um 18:45 Uhr

PKW prallt gegen landwirtschaftlichen Anhänger

Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Samstagnachmittag kam es auf der Landstraße zwischen Bodensee und Krebeck zu einem schweren Verkehrsunfall.

 

Ein 42-jähriger Autofahrer prallte in einer Rechtskurve mit seinem Fiat Punto auf das Rad eines entgegenkommenden mit Mais beladenen landwirtschaflichen Gespannes. Der PKW, in dem sich außerdem noch zwei Kinder befanden, wurde in den Straßengraben geschleudert. Der Fahrer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, sein 12-jähriger Junge mußte schwer verletzt ins Göttinger Uni-Klinikum eingeliefert werden. Das zweite Kind blieb unverletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Bodensee, Bilshausen und Gieboldehausen, zwei Rettungswagen aus Gieboldehausen und Duderstadt sowie der Rettungshubschrauber "Christoph 44". Einsatzkräfte der Feuerwehr betreuten die Verletzten, streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und sperrten die Straße. 

 

Aktualisiert ( Donnerstag, den 05. Juni 2014 um 20:32 Uhr )